PVlogo1

fb prov2

A- A A+
×

Hinweis

EU Datenschutz-Grundverordnung

Diese Webseite nutzt zur Optimierung ihrer Funktionen Cookies. Klicken Sie hier, um diese Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Zur Datenschutzerklärung des Provinzialverbands

Sie haben Cookies abgelehnt.

(13.05.15) Im Frühjahr werden sie als eine der ersten Gemüsearten im Freiland erntereif: Frische Kohlrabi aus dem Rheinland sind jetzt wieder auf dem Markt und werden bis in den November täglich frisch angeboten, so der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn..

20130515.jpg

Foto: S. Weis

Kohlrabi werden im Rheinland auf einer Fläche von mehr als 600 ha angebaut. Damit ist Nordrhein-Westfalen das wichtigste Bundesland für den Anbau von Kohlrabi. Als typisch deutsches Gemüse wird das zarte Kohlgemüse fast ausschließlich für den heimischen Markt produziert. In anderen Ländern wird er kaum verzehrt – sein Name wird sogar ins Englische („kohlrabi“) beziehungsweise Niederländische („koolrabi“) übernommen.

Je nach Anthocyangehalt sind Kohlrabiknollen weißlich bis kräftig grün oder blauviolett gefärbt, wobei die blauvioletten Sorten eine längere Kulturzeit benötigen. Auf den Geschmack hat die Farbe jedoch keinen Einfluss.

Obwohl Kohlrabi zu den Kohlarten zählt, ist er leicht verdaulich und deshalb auch für empfindliche Mägen gut verträglich. Auch bei Kindern ist er sehr beliebt. Durch seinen süßlich-würzigen Geschmack und die leicht nussige Note kann Kohrabi in der Küche vielfältig verwendet werden. Ob roh als Snack zwischendurch oder geraspelt als Salat, gedünstet als Gemüse, als Zutat für Eintöpfe und gemischte Rohkostsalate oder gebraten als Gemüseschnitzel: Kohlrabi ist ein Allrounder.

Im Handel wird Kohlrabi grundsätzlich immer mit Laub angeboten, da es ein wichtiger Indikator für die Frische der geernteten Knollen ist. Es sollte grün und auf keinen Fall welk sein. Nach dem Einkauf sollte man das Laub umgehend entfernen, da es der Knolle Feuchtigkeit entzieht, die über die große Oberfläche der Blätter verdunstet. Beim Kauf von Kohlrabi sollte außerdem darauf geachtet werden, dass die Knollen nicht geplatzt und holzig sind. Besonders zart und bekömmlich sind die Knollen, bevor sie ihre volle Größe erreicht haben.

Wer Kohlrabi nicht sofort verbraucht, kann ihn im Gemüsefach des Kühlschranks auch für eine Woche gut lagern. In ein feuchtes Tuch gewickelt verlängert sich die Haltbarkeit. Angeschnittenes Gemüse sollte in Frischhaltefolie gepackt werden, damit die Schnittstellen nicht austrocknen.

 

Es ist Zeit für Rosenkohl

(16.12.15) Rosenkohl ist ein typisches Wintergemüse und wird derzeit frisch von rheinische...

Speiserüben sind wieder in

(09.12.15) Eine weitere alte Gemüseart macht wieder Karriere: die Speiserübe. Darauf weist...

Äpfel – auch für Weihnachtsdeko und Nikolausstiefel

(02.12.15) Frische Äpfel aus dem Rheinland sind ideal für eine natürliche Weihnachtsdekora...

Pastinake – ein wiederentdecktes Gemüse hat jetzt Saison

(25.11.15) Während sie über lange Zeit von Kartoffeln und Möhren verdrängt wurde, ist sie...

Noch gibt es Kopfsalat & Co. aus dem Rheinland

(18.11.15) Momentan kommen Liebhaber von Blattsalaten aus dem Rheinland noch voll auf ihre...

Rotkohl hat Saison

(11.11.15) Er passt zur Gans, zum Wild, zum Sauerbraten oder auch zur einfachen Bratwurst...

Apfelsorten und Wurzelgemüse probieren

(04.11.15) Kennen Sie das? Man steht im Geschäft, sieht eine Reihe von leuchtend roten Äpf...

Chinakohl – ein knackiger Alleskönner

(28.10.15) Um den Verbrauchern auch über die Wintermonate knackigen Chinakohl anbieten zu...

Knollensellerie – vorsorgen für den Winter

(21.10.15) Die rheinischen Gemüseerzeuger beginnen in diesen Tagen mit der Einlagerung von...

Äpfel richtig lagern

(14.10.15) Besitzer eine Apfelbaums kennen das Problem genauso wie Verbraucher, die eine g...

Es ist Zeit für Endivien

(07.10.15) Traditionell sind die Monate September bis November die Hochsaison für Endivien...

Die Walnüsse fallen

(30.09.15) Die Walnüsse sind reif. Momentan läuft die Ernte der Nüsse auf Hochtouren, beri...

Holunder – für beerenstarke Abwehrkräfte

(23.09.15) Erwerbsmäßig wird Holunder im Rheinland nur auf einer sehr kleinen Fläche angeb...

Akutes Mäuseproblem unbedingt angehen

(19.09.2015) Bernhard Conzen und Christoph Nagelschmitz schreiben an Minister Remmel - Ger...

Die Birnenernte läuft

(16.09.15) Ein Großteil der Birnen, die im Rheinland auf einer Fläche von etwa 150 ha ange...

Elstar ist reif!

(09.09.15) Im Rheinland hat die Ernte der Apfelsorte Elstar begonnen. Damit beginnt die Er...

Die Kürbissaison beginnt!

(02.09.15) In diesen Tagen beginnt im Rheinland die Ernte auf den Kürbisfeldern. Hokkaido,...

Rucola – vielseitige Rauke für mediterrane Speisen

(26.08.15) Die scharf-würzige Rauke erlebt seit einigen Jahren unter ihrer italienischen B...

Zucchini – ein mediterranes Sommergemüse hat jetzt Hochsaison

(19.08.15) Obwohl es Zucchini mittlerweile fast das ganze Jahr über zu kaufen gibt, ist es...

Die Frühäpfel sind reif!

(12.08.15) Die Verbraucher können jetzt endlich wieder auf Äpfel aus heimischer Produktion...

Rheinische Tomaten sind ein Genuss!

(05.08.15) Jetzt ist Hochsaison für rheinische Tomaten. Die Verbraucher können aus einer b...

Die Zwetschen sind reif

(29.07.15) Die Liebhaber von Pflaumen und Zwetschen kommen in den nächsten Wochen wieder a...

Smoothies & Shakes - Vitaminbomben für heiße Tage

(22.07.15) Mit den heißen Tagen wächst auch die Lust auf erfrischende und kühle Getränke....

Dicke Bohnen werden jetzt geerntet

(15.07.15) Im Juli reift mit den Dicken Bohnen eine rheinische Gemüsespezialität zur Ernte...

Sommerhitze – Gurkenzeit!

(08.07.15) Gurken sind genau das Richtige für heiße Tage, meint der Provinzialverband Rhei...

Brokkoli – Essbare Blütenknospen

(01.07.15) Momentan kommen die Liebhaber von Brokkoli wieder voll auf ihre Kosten, denn di...

Die Beerenvielfalt aus dem Rheinland nimmt zu

(24.06.15) In diesen Tagen beginnt die Ernte von Roten und Schwarzen Johannisbeeren, Stach...

Jetzt ist Kirschenzeit!

(17.06.15) In der vergangenen Woche hat die Ernte der ersten Frühsorten begonnen und noch...

Am Johannistag endet die Saison für Spargel und Rhabarber

(10.06.15) Nur noch bis zum 24. Juni, dem sogenannten „Spargelsilvester“ werden Spargel un...

Mit dem Frühsommer beginnt die Spitzkohl-Saison

(03.06.15) In den Monaten Mai und Juni gibt es das größte Angebot an frischem Spitzkohl au...

Der Holunder blüht

(27.05.15) Etwa zwei Wochen später als im vergangenen Jahr blühen im Rheinland jetzt wiede...

Jetzt gibt es Erdbeeren aus dem Freiland!

(20.05.15) Auf den rheinischen Erdbeerfeldern hat jetzt die Ernte der leckeren Früchte beg...

Kohlrabi – zart und lecker

(13.05.15) Im Frühjahr werden sie als eine der ersten Gemüsearten im Freiland erntereif: F...

Die Ernte von Winterblumenkohl startet

(07.05.15) In den letzten Tagen hat die Ernte von Winterblumenkohl im Rheinland begonnen,...

Im Rheinland wird wieder Freilandsalat geerntet

(29.04.15) Mit den gestiegenen Temperaturen der letzten Tage kann nun auch endlich wieder...

Endlich wieder frisches Gemüse aus dem Rhein-Kreis Neuss!

(29.04.15) Die Kreisfachgruppe Erwerbsgemüsebau Rhein-Kreis Neuss & Stadt Mönchengladbach...

Blütentraum in weiß und rosa

(22.04.15) Wer ein Meer von weißen und rosa Blüten bewundern möchte, sollte in den nächste...

Die ersten Erdbeeren aus dem Rheinland sind reif!

(15.04.2015) In den letzten Tagen haben die ersten rheinischen Obstbauern mit der Erdbeere...

Ein rheinisches Gemüse – Rübstiel

(08.04.2015) Rübstiel ist eine nordrhein-westfälische Gemüsespezialität, die im Frühling u...

Rhabarber: Das saure Gemüse ist wieder da

(01.04.2015) Auf den rheinischen Feldern hat die Rhabarberernte begonnen. Darauf weist der...

Der erste frische Salat ist im Rheinland geerntet!

(25.03.2015) In den rheinischen Gewächshäusern hat die Ernte von frischen Salaten begonnen...

Der erste Spargel ist im Rheinland gestochen

(18.03.2015) In der vergangenen Woche sind in rheinischen Gewächshäusern die ersten Sparge...

Nagelschmitz fordert Nachbesserungen beim Mindestlohn

(11.03.2015) In einem Brief an die rheinischen Bundestagsabgeordneten hat sich der Präside...

Die Felder werden weiß

(04.03.2015) Der ein oder andere Verbraucher wundert sich vielleicht, warum der Weiß-Antei...

Mit rheinischen Kräutern wird es Frühling

(25.02.2015) Nach einem langen Winter lechzen viele Verbraucher nach frischem Grün. Die rh...

Möhren – Alleskönner mit Biss

(18.02.2015) Möhren sollten in keinem Haushalt fehlen, weil sie so vielseitig einsetzbar s...

Gesunde Stangen – Porree hat immer Saison

(11.02.2015) Porree ist überaus gesund und das ganze Jahr über aus heimischem Anbau erhält...

Rote Bete – gesund und lecker

(04.02.2015) Wer sich vor Erkältungskrankheiten schützen will, für den ist Rote Bete genau...

Äpfel für jeden Geschmack

(28.01.2015) Die rheinischen Apfelerzeuger halten auch in den kommenden Wochen gesunde Frü...

Knollensellerie – eine tolle Knolle

(21.01.2015) Es gibt kaum eine Gemüseart, die so vielseitig einsetzbar ist wie der Knollen...

Sauerkraut mal anders

(14.01.2015) Wer an Sauerkraut denkt, verbindet dies häufig mit deftigen Gerichten. Kassle...

Bei frostfreiem Wetter Obstbäume schneiden

(07.01.2015) Etwa ab dem Jahreswechsel ist der richtige Zeitpunkt, um die Obstbäume in For...