PVlogo1

fb prov2

A- A A+
×

Hinweis

EU Datenschutz-Grundverordnung

Diese Webseite nutzt zur Optimierung ihrer Funktionen Cookies. Klicken Sie hier, um diese Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Zur Datenschutzerklärung des Provinzialverbands

Sie haben Cookies abgelehnt.

(26.09.17) Heimisches Obst ist bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern sehr beliebt. Immer häufiger müssen die rheinischen Obsterzeuger jedoch feststellen, dass in der Gesellschaft Kenntnisse über den Obstbau fehlen und wichtige Maßnahmen zum Schutz der Ernte kritisch hinterfragt werden. Aus diesem Grund haben die Obsterzeuger Informationsschilder erstellt, die im Rahmen einer Presseveranstaltung am 26. September 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.

20130808.jpg

Foto: S.Weis

Klimabedingte Witterungsschwankungen, etwa schwere Hagelschauer, Starkregen oder Frostereignisse, treten immer häufiger auf und beeinträchtigen Erntemenge und Produktqualität der Obstkulturen: Äpfel werden durch Hagelkörner beschädigt, Süßkirschen platzen bei Regenfällen, Himbeeren oder Brombeeren werden stark in ihrer Qualität beeinträchtigt. Sie müssen deshalb wirksam geschützt werden. Hagelnetze, Folientunnel und Foliendächer sind daher für eine Sicherung der Obsternte unverzichtbar. Sie beeinträchtigen sicherlich das Landschaftsbild, sind aber für einen Schutz der Obsternte vor Witterungseinflüssen unbedingt notwendig. Außerdem kann durch diese Maßnahmen die Saison für Obst aus heimischem Anbau verlängert werden. Auch der durch strenge Vorschriften geregelte Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist nötig, um das Obst vor Krankheiten und Schaderregern zu schützen.

Die Obstanlagen bieten Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen. Biodiversität wird durch verschiedene Maßnahmen gefördert, die die Obstbauern in ihren Anlagen durchführen. Auch zu diesen Maßnahmen, wie etwa Blühstreifen, Lesesteinhaufen oder Insektenhotels, informieren die Obsterzeuger auf Informationsschildern. Ein Steinhaufen am Rande der Obstanlage dient verschiedenen Tierarten als Lebensraum. So halten sich hier Mauswiesel auf, die den Obstbauern ihre Rückzugsstätte damit danken, dass sie die schädlichen Mäuse in den Obstanlagen fangen.

Die erholungssuchende Bevölkerung nutzt häufig die Wege entlang der Obstanlagen zum Radfahren oder spazieren gehen. Die Informationsschilder werden an den Anlagen aufgestellt, um die Verbraucher direkt vor Ort über die durchgeführten Maßnahmen zu informieren.

Mit der Initiative zur Erarbeitung der Informationsschilder versuchen die Obsterzeuger, um Verständnis für die dringend notwendigen Schutzmaßnahmen der Obstanlagen zu werben, aber auch ihren Beitrag zur Förderung der Artenvielfalt darzustellen.

Rote Bete – gesund und lecker

(13.12.17) Rote Bete haben in den vergangenen Jahren bei den Verbrauchern deutlich an Beli...

Feldsalat – gesunder Genuss auch im Winter

(13.12.17) Auch in den Wintermonaten gibt es frischen Feldsalat aus dem Rheinland. Darauf...

Im Winter ist Saison für Rosenkohl

(06.12.17) In diesen Wochen wird auf rheinischen Äckern frischer Rosenkohl geerntet. Darau...

Dirk Buchmann neuer Vorsitzender der Landesfachgruppe Spargelanbau

(06.12.17) Die Mitgliederversammlung der Landesfachgruppe Spargelanbau hat am 5. Dezember...

Steckrüben sind wieder in

(29.11.17) Während gerade ältere Menschen auf Grund schlechter Erfahrungen aus den Kriegsj...

Äpfel zaubern Weihnachtsstimmung herbei

(29.11.17) Äpfel aus dem Rheinland schmecken nicht nur lecker und versorgen den Körper mit...

Wurzelpetersilie - mehr als nur Suppengemüse

(22.11.17) Auch wenn die Wurzelpetersilie zum klassischen Suppengemüse zählt, hat sie viel...

Rotkohl hat Saison

(15.11.17) Als eine der beliebtesten Gemüsebeilagen zu Gans, Wild oder Schmorbraten hat Ro...

Das Rheinland ist die Hochburg im Wirsinganbau

(2.11.17) Mit einer Anbaufläche von rund 300 ha wurde im vergangenen Jahr etwa ein Drittel...

Möhren sind gesund und vielseitig

(25.10.17) Möhren überzeugen durch ihren hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen und...

Damit die Äpfel lange frisch bleiben …

(18.10.17) Viele Verbraucher kennen das Problem: Man hat mehr Äpfel eingekauft als man eig...

Es ist „Suppenzeit“

(11.10.17) Eine heiße Suppe ist genau das Richtige, um nasskaltem Herbstwetter zu trotzen...

Die Vielfalt an Apfelsorten wächst

(04.10.17) Die rheinischen Apfelerzeuger bieten eine immer größere Vielfalt an Apfelsorten...

„Alles Kappes!“

(27.09.17) Auch wenn der Ausspruch „Alles Kappes!“ im rheinischen Dialekt ein Synonym dafü...

Rheinische Obstbauern informieren Verbraucher

(26.09.17) Heimisches Obst ist bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern sehr beliebt. Imm...

Der Herbst ist Endivienzeit

(20.09.17) Die Monate September bis November bilden die Hochsaison für Endivien. Mittlerwe...

Rheinisches Gemüse testen

(13.09.17) Eine bunte Vielfalt an rheinischem Gemüse können die Verbraucher am Stand des P...

Die Birnen sind reif!

(13.09.17) Derzeit ernten die rheinischen Obsterzeuger die Birnen. Nicht nur Herr von Ribb...

Rucola – heimisches Kraut am Mittelmeer wiederentdeckt

(05.09.17) Viele Verbraucher verbinden Rucola mit italienischer Küche. Pizza, Pasta oder I...

Kürbis – eine wirkliche Beere hat Saison

(30.08.17) Auch wenn viele Strauchobstarten wie Himbeeren, Johannisbeeren und Co. als Beer...

Die Äpfel sind reif!

(23.08.17) Auch wenn in diesem Jahr in einem Teil der rheinischen Obstbaubetriebe nur weni...

Kompetenzzentrum Gartenbau Klein-Altendorf muss erhalten werden

(18.08.17) Den Besuch von Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking im Haus der...

Die Pflaumenernte hat begonnen

(09.08.17) Auch wenn die Ernte in diesem Jahr durch die Fröste im April kleiner ausfallen...

Bohnen sind vielseitig und gesund

(02.08.17) Derzeit läuft die Ernte von Busch- und Stangenbohnen auf Hochtouren. Die grünen...

Brombeeren - schwarz und lecker

(26.07.17) Die rheinischen Obsterzeuger ernten zurzeit Brombeeren. Noch bis in den Septemb...

Den Sommer konservieren

(19.07.17) Jetzt ist es an der Zeit, die üppige Pracht des Sommers für die Wintermonate zu...

Staudensellerie – ein unterschätztes Gemüse

(12.07.17) Staudensellerie aus dem Rheinland hat in den kommenden Monaten Saison. Das Gemü...

Bohnenkraut – intensive Würze, nicht nur für Bohnen

(05.07.17) Während Bohnenkraut heute eher ein Schattendasein fristet und durch mediterrane...

Stachelbeeren – eine unterschätzte Beere

(28.06.17) Wenn im Juni die Ernte zahlreicher Beerenarten beginnt, wird eine Beerenart oft...

Beeren in rot, schwarz und weiß

(21.06.17) Die Ernte von roten, weißen und schwarzen Johannisbeeren hat im Rheinland begon...

Die Kirschen sind reif

(07.06.17) Für Liebhaber von Süßkirschen beginnt jetzt wieder die schönste Zeit des Jahres...

Die Erdbeerernte im Freiland hat begonnen

(07.06.17) Auf den rheinischen Erdbeerfeldern werden jetzt wieder leckere Früchte geerntet...

Gurken – bei hohen Temperaturen genau das Richtige!

(31.05.17) Für eine Gesichtsmaske sind sie eigentlich viel zu schade. Denn rheinische Gurk...

Noch einen Monat gibt´s Spargel und Rhabarber

(24.05.17) Nur noch bis zum 24. Juni, dem sogenannten „Spargelsilvester“, ernten rheinisch...

Es ist wieder Salatzeit

(17.05.17) Kaum sind die Temperaturen angestiegen, hat auch die Salaternte auf rheinischen...

Nordrhein-westfälische Erdbeersaison ist eröffnet!

(10.05.17) Parlamentarischer Staatssekretär Horst Becker und Präsident Christoph Nagelschm...

Sauerampfer ist ein echtes Frühlingskraut

(03.05.17) Sauerampfer hat zurzeit Saison. Obwohl das Kraut den ganzen Sommer über angebau...

Rheinische Tomaten machen Appetit auf den Sommer

(26.04.17) Nach den frostigen Nächten und nasskalten Tagen der letzten Wochen machen frisc...

Obstbauern schützen Blüten vor Frost

(18.04.17) Während die für die kommenden Nächte angekündigten Frosttemperaturen für die Ob...

Ostern gibt´s rheinischen Spargel

(12.04.17) Es ist nicht selbstverständlich, aber umso erfreulicher: Zu Ostern können die V...

Endlich wieder Rhabarber

(05.04.17) Die rheinischen Gemüseerzeuger haben mit der Rhabarberernte begonnen. Darauf we...

Wieder frischer Salat aus dem Rheinland

(29.03.17) In diesen Tagen beginnt die Salaternte in rheinischen Gewächshäusern. Darauf we...

Im Frühling ist Bärlauchzeit

(22.03.17) In den kommenden Wochen kommen die Liebhaber von Bärlauch auf ihre Kosten. Dara...

Auch jetzt gibt´s noch knackige Äpfel

(15.03.17) Wer einen knackigen Apfelbaum besitzt, muss die Erfahrung machen, dass sich die...

Der erste Spargel ist im Rheinland gestochen!

(13.03.17) Sonne und mildere Temperaturen in den vergangenen Tagen haben dazu geführt, das...

Sauerkraut – typisch deutsch?

(08.03.17) Weltweit werden die Deutschen als Volk der „Sauerkrautesser“ gesehen. Dass dies...

50 Jahre Fachgruppe Obstbau Bonn/Rhein-Sieg

(08.03.17) Die Fachgruppe Obstbau Bonn/Rhein-Sieg beging am 2. März 2017 mit einem Festakt...

Essen mit „Köpfchen“ – Champignons sind gesund und lecker

(01.03.17) Champignons sind die beliebtesten Speisepilze der Deutschen. Und im Rheinland w...

Das Gemüsejahr hat begonnen

(22.02.17) Am 15. und 16. Februar 2017 haben viele rheinische Gemüseerzeuger die ersten Ge...

Heimisches Gemüse ist ein gesunder Genuss

(15.02.17) Weil in Südeuropa viele Gemüsekulturen durch Frost und Schnee geschädigt sind,...

Kräuter bringen den Frühling auf den Tisch

(08.02.17) Nach wochenlanger Kälte und dunkler Witterung sehnen sich die Verbraucher nach...

Pastinaken - Wurzelgemüse mit Geschichte

(01.02.17) Bis zur Einführung des großflächigen Kartoffelanbaus in Mitteleuropa waren Past...

Grünkohl - ein Klassiker wird wiederentdeckt

(25.01.17) In den Wintermonaten schlägt die Stunde des Grünkohls. Dieses Kohlgemüse hat zw...

Apfelsaft – die flüssige Portion Obst für zwischendurch

(18.01.17) Obst- und Gemüsesäfte sind eine ideale Nahrung, um die von der Deutschen Gesell...

Möhren – Rüben mit Power

(10.01.17) Möhren sind wahre Vitamin- und Mineralstoffbomben. Deshalb ist der Verzehr von...