PVlogo1

fb prov2

A- A A+
×

Hinweis

EU Datenschutz-Grundverordnung

Diese Webseite nutzt zur Optimierung ihrer Funktionen Cookies. Klicken Sie hier, um diese Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Zur Datenschutzerklärung des Provinzialverbands

Sie haben Cookies abgelehnt.

folientunnel

Hier kommen Sie zum Informationsschild.

Folientunnel bestehen aus einem bogenförmigen Stützgerüst in Form von Metallbügeln oder Stahlrohren und einer speziellen Gewächshausfolie als Folienbespannung. Da diese Gerüste relativ schnell auf- und wieder abgebaut werden können, werden sie auch als Wandertunnel bezeichnet. Im Gartenbau werden Folientunnel vor allem im Erdbeer- und Strauchbeeren­anbau eingesetzt. Die Tunnel sind so groß, dass sie zur Pflege und Ernte der Pflanzen betreten und manche sogar befahren werden können.

Der Anbau unter Folientunnel hat gegenüber dem Freilandanbau mehrere Vorteile. Unter einer Folie erwärmt sich die Luft bei Sonnenschein, so dass die Temperaturen im Tunnel – ähnlich wie in einem Gewächshaus – um einige Grade über den Außentemperaturen liegen. Die Blüte und der Reifeprozess der Früchte können daher schon früher als im Freiland erfolgen, wodurch auch die Ernte früher beginnt. So können die Verbraucher über einen längeren Zeitraum mit regionalen Produkten versorgt werden.

Ein weiterer Vorteil ist der Schutz vor extremen Witterungseinflüssen wie Starkregen und Hagel, die seit einigen Jahren immer häufiger vorkommen. Zu viel Nässe kann den Pflanzen schaden oder im Extremfall sogar zum Ernteausfall führen. Bei niederschlagsreichem Wetter werden vor allem Pilzkrankheiten – insbesondere Botrytis – gefördert, so dass der geschützte Anbau dazu beiträgt, Fäulniskrankheiten zu minimieren.

Folientunnel bieten einen guten Schutz vor der Ausbreitung von Krankheiten und vor Insekten, so dass der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln reduziert wird. In Folientunneln ist der Einsatz von Nützlingen besonders gut wirksam. So werden im geschützten Anbau Raubmilben, Schlupfwespen, räuberische Gallmücken und Florfliegenlarven gegen verschiedene Schadinsekten eingesetzt. Ein Folientunnel schützt gleichzeitig auch vor Vogelfraß. Hummeln und Bienen eignen sich gut als Bestäuber für Erdbeerpflanzen und sorgen für einen ausreichenden Fruchtansatz.