PVlogo1

(29.06.2022) Zucchini lassen sich sehr vielfältig in der Küche einsetzen. Ob roh, gedünstet, gegrillt, mit Hackfleisch gefüllt, als Suppe, Bestandteil von Ratatouille oder anderen Mischgemüsen: Die Verwendungsmöglichkeiten von Zucchini sind fast unbegrenzt. So passen auch viele Kräuter und Gewürze zu dem Gemüse. Hierzu zählen alle mediterranen Kräuter, wie etwa Rosmarin, Thymian und Oregano, aber auch Minze und Petersilie. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn) hin.

PV-news/20200805.jpg

Foto: Sabine Weis

Zudem sind Zucchini leicht bekömmlich und durch den hohen Wassergehalt kalorienarm. Sie enthalten die Vitamine A, B1, B2, B6, C und Folsäure. An Mineralstoffen sind Kalium, Phosphor, Calcium, Eisen, Selen, Mangan und Zink enthalten.

Zucchini stammen ursprünglich aus Südeuropa. Die engen Verwandten von Kürbis und Gurke haben aber seit etlichen Jahren einen festen Platz auf rheinischen Gemüsefeldern. Meist werden die länglichen grünen Typen angebaut. Aber es gibt etliche verschiedene Typen: grüne, gelbe, weiße, längliche, runde oder sogar „Ufos“. Die anderen Typen sind eher selten im Angebot. Allen Typen gemein ist, dass sie beim Einkauf fest, glänzend und ohne Beschädigungen der Haut sein sollten. Denn dies sind Zeichen für die Frische.

Zucchini schmecken nicht nur herzhaft: Ein Rührkuchen mit geraspelter Zucchini, Rosinen und Schokolade ist eine saftige Alternative für die Kaffeetafel. Doch bekannter sind herzhafte Varianten, so etwa als Antipasti gegrillt und in Olivenöl eingelegt, geraspelt als Salat oder in Scheiben geschnitten auf einem Wurst- oder Käsebrot.

Zucchini können für einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dazu die Früchte am besten in einer Kunststoffdose oder in einem Folienbeutel vor Verdunstung schützen. 

 

(10.08.2022) Ein besonders zartes und würziges Salatgemüse ist Rucola. Dieses Kraut ist in den letzten Jahren in der Beliebtheit der Verbraucher stark gestiegen. Die scharfen Blätter werden vor allem in der italienischen Küche verwendet. Im Salat, auf Pizza und Pasta ist das Kraut sehr beliebt. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- ...
(10.08.2022) Bohnenliebhaber kommen jetzt voll auf ihre Kosten. Denn derzeit läuft die Ernte von Busch- und Stangenbohnen auf Hochtouren. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn) hin. Foto: Sabine Weis Beliebt sind Bohnen vor allem als Salat, gedünstet oder in Speck eingewickelt und gebraten. ...
(27.07.2022) Die Liebhaber von Pflaumen kommen in den nächsten Wochen wieder voll auf ihre Kosten, denn die Ernte der blauen Früchte hat im Rheinland begonnen. Darauf weist der Provinzialverband Rhei-nischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn) hin. Foto: Sabine Weis Pflaumen, Zwetschen, Mirabellen und Renekloden werden jetzt wieder ...
(27.07.2022) Den ganzen Sommer über ernten rheinische Gemüseerzeuger Mangold. Noch bis zu den ersten Frösten kommt das leckere Gemüse täglich frisch auf den Markt. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn) hin. Foto: Sabine Weis Mangold war über viele Jahre fast in Vergessenheit geraten, bevor es in ...
(13.07.2022) Die rheinischen Obsterzeuger haben mit der Ernte der Brombeeren begonnen. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn) hin. Foto: Sabine Weis Bis in den September werden die schwarzen Beeren täglich frisch geerntet. In den vergangenen Jahren haben Brombeeren, wie alle Beeren, in der ...
(13.07.2022) Die Temperaturen steigen, brütende Hitze, schwitzen, obwohl man sich nicht bewegt. Da ist rheinisches Obst und Gemüse genau das Richtige, um fit zu bleiben, meint der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn). Foto: Viola Weis Viele Obst- und Gemüsearten enthalten viel Wasser und sind deshalb ideal, um ...
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, die uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.