PVlogo1

fb prov2

A- A A+

(25.09.13) Ein Großteil der Birnen, die im Rheinland auf einer Fläche von 144 ha angebaut werden, wird im September geerntet. Bis in das neue Jahr hinein kann der Verbraucher von jetzt an auf heimische Sorten zurückgreifen. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn) hin.

20130925.jpg

Foto: S. Weis

Die etwa 10 handelsüblichen Birnensorten unterscheiden sich nicht nur äußerlich. Probieren lohnt sich, denn die Süße und die Intensität des Birnenaromas sind bei den Sorten sehr unterschiedlich. Neben den wichtigsten handelsüblichen Sorten Alexander Lucas, Conference und Williams Christ erhält man in Hofläden und auf Wochenmärkten weitere Sorten wie Köstliche aus Charneux oder Vereinsdechantsbirne. Eine Besonderheit stellt die Nashi-Birne dar, die japanische Schwester unserer europäischen Sorten. Verglichen mit heimischen Birnen schmeckt sie etwas milder und weniger süß während ihr Fruchtfleisch etwas knackiger ist.

Birnen regen durch ihren hohen Ballaststoffgehalt die Verdauung an und wirken durch den hohen Kaliumgehalt entschlackend und entwässernd. Sie sind dadurch während Diäten ein idealer Snack für Zwischendurch. B-Vitamine und Folsäure unterstützen Wachstum und Blutbildung und der hohe Gehalt an Phosphor stärkt zudem das Nervensystem. Da sie viel säureärmer als Äpfel sind, vertragen die meisten Menschen sie besser. Auch für Babybreis sind Birnen daher gut geeignet. Genau wie Äpfel sollte man Birnen am besten mit Schale verzehren, denn dort sitzen die meisten Vitamine und Mineralstoffe.

Neben dem rohen Verzehr eignen sich Birnen aber auch sehr gut für Kompott, im Kuchen oder als Dessert. Aber auch herzhaften Gerichten geben Birnen eine fruchtige Note: Sie sind, mit Zimt und Nelken in Rotwein gedünstet, die klassische Beilage zu Wild. Hervorragend passen Sie auch in einen herbstlichen Salat oder als Ergänzung auf den Käseteller.

Reife Birnen erkennen Verbraucher am Duft, denn dann strömen die Früchte ein ganz typisches Aroma aus. Im Einkaufskorb gehören sie nach ganz oben, da sie sehr druckempfindlich sind. Zuhause bewahrt man Birnen am besten an einem dunklen, kühlen Ort auf, denn sie reifen sehr schnell nach. Möchte man dagegen die Reife von Birnen beschleunigen, legt man sie am besten neben Äpfel. Denn diese sondern das Gas Ethylen ab, das Birnen schneller reifen lässt.

Feldsalat – ein echter Wintersalat hat jetzt Saison

(18.12.13) Auch im Winter muss man nicht auf heimischen Salat verzichten, denn zur Zeit ha...

Mit Äpfeln in die Weihnachtszeit

(11.12.13) Äpfel gehörten früher nicht nur auf jeden Nikolaus- und Weihnachtsteller, auch...

Wurzelpetersilie – der unbekannte Alleskönner

(04.12.13) Den meisten Verbrauchern ist die weiße Rübe nur als Bestandteil von Suppengrün...

Apfel-Genuss auch für Allergiker

(27.11.13) Immer mehr Menschen leiden heutzutage unter einer Allergie gegen Äpfel und müss...

Rotkohl hat Hochsaison

(20.11.13) Gänsekeule, Rheinischer Sauerbraten, Wild oder auch ein klassischer Rinderbrate...

Jetzt ist wieder Zeit für Rosenkohl

(13.11.13) Traditionell beginnt Ende Oktober die Erntezeit für frischen Rosenkohl. Während...

Apfelsorten und Wurzelgemüse probieren

(06.11.13) Kennen Sie das? Man steht im Geschäft, sieht eine Reihe von leuchtend roten Äpf...

Gegen einen bundesweiten gesetzlichen Mindestlohn!

(30.10.13) Decker, Nagelschmitz und Wappenschmidt schreiben an CDU- und SPD-Politiker Foto...

Lange Freude an Äpfeln

(30.10.13) Viele Verbraucher kennen das Problem: Es ist kaum eine Woche her, dass man die...

Pastinaken – ein altes Grundnahrungsmittel neu entdeckt

(23.10.13) Bis ins 18. Jahrhundert waren Pastinaken in Mitteleuropa ein Grundnahrungsmitte...

Walnüsse – knackig und gesund

(16.10.13) Besitzer eines Walnussbaumes haben derzeit viel zu tun. Denn momentan läuft die...

Endivien – ein typischer Herbstsalat

(09.10.13) In den Monaten September bis November haben Endivien Hochsaison. Zwar sind die...

Zwiebeln – ein gesunder Alleskönner

(02.10.13) Sie werden zwar bis weit in das neue Jahr vermarktet, doch jetzt haben Speisezw...

Die Birnenernte ist in vollem Gange

(25.09.13) Ein Großteil der Birnen, die im Rheinland auf einer Fläche von 144 ha angebaut...

Holunder – der schwarze Gesundmacher

(18.09.13) Schon in der Antike wurde Holunder zu Heilzwecken eingesetzt. So fehlte früher...

Elstar ist reif!

(11.09.13) In diesen Tagen beginnt im Rheinland die Ernte der Apfelsorte Elstar. Elstar is...

Kürbisse in allen Formen und Farben

(04.09.13) In den letzten Tagen hat im Rheinland die Ernte auf den Kürbisfeldern begonnen....

Rucola – ein in Deutschland wiederentdecktes Gemüse

(28.08.13) Rucola – auch Rauke genannt – hat in den letzten Jahren in Deutschland Karriere...

Es ist Bohnenzeit!

(21.08.13) Bohnen haben zurzeit Hochsaison. Busch- und Stangenbohnen werden jetzt frisch a...

Die Apfelernte hat begonnen!

(14.08.13) Im Rheinland hat in den letzten Tagen die Ernte der Frühäpfel begonnen. Darauf...

Es ist wieder Pflaumenkuchenzeit

(08.08.13) Die Liebhaber von Pflaumenkuchen kommen in den nächsten Wochen auf ihre Kosten....

Gurken – genau das Richtige für heiße Tage

(31.07.13) Gurken sind genau das Richtige für heiße Tage, meint der Provinzialverband Rhei...

Smoothies, Shakes & Saftdrinks – die idealen Durstlöcher für heiße Tage

(24.07.13) Mit den heißen Tagen wächst auch die Lust auf erfrischende und kühle Getränke....

Dicke Bohnen – eine rheinische Spezialität

(18.07.13) Im Juli reift mit den Dicken Bohnen eine rheinische Gemüsespezialität zur Ernte...

Förderverein zur Aus- und Weiterbildung im Obstbau gegründet

(11.07.13) Am 3. Juli fiel im Haus der Landwirtschaft in Bonn-Duisdorf der Startschuss für...

Endlich gibt’s wieder Himbeeren!

(10.07.13) Die Ernte von Himbeeren im Rheinland hat begonnen. Darauf weist der Provinzialv...

Beerenvielfalt aus rheinischem Anbau wird größer

(03.07.13) Mit der Ernte der ersten Roten Johannisbeeren und Stachelbeeren wird die Beeren...

Peter Marseille erhält Ehrenpreis und Medaillen auf der igs in Hamburg

(27.06.13) Foto: Internationale Gartenschau Hamburg Wir gratulieren herzlich unserem Mitgl...

Mit rheinischem Gemüse auf den Urlaub einstimmen

(26.06.13) Auch wenn der Sommer in der vergangenen Woche eine kurze Stippvisite abgegeben...

Es ist wieder Kirschenzeit!

(19.06.13) Endlich gibt es wieder frische Süßkirschen aus rheinischem Anbau. Darauf weist...

Jetzt den Erdbeerhunger stillen!

(19.06.13) Nachdem die Ernte auf den Erdbeerfeldern angelaufen ist und die Temperaturen de...

Blütenknospen genießen!

(12.06.13) Die Liebhaber von Brokkoli kommen wieder voll auf ihre Kosten. Die Ernte des au...

Bei rheinischen Tomaten wird voller Geschmack garantiert

(05.06.13) Während in Hausgärten Tomatenpflanzen erst nach den Eisheiligen Mitte Mai gepfl...

Jetzt gibt’s Erdbeeren aus dem Freiland!

(29.05.13) Die Erdbeerernte auf den rheinischen Erdbeerfeldern hat begonnen. Darauf weist...

Im Frühsommer ist Spitzkohl-Zeit

(23.05.13) Obwohl Spitzkohl im Handel mittlerweile ganzjährig erhältlich ist, zählt der Fr...

Zart und lecker: Die Kohlrabiernte hat begonnen

(15.05.13) Die Ernte eines der ersten Gemüse, die im Frühjahr im Freiland geerntet werden,...

Knackig und gesund: Im Rheinland wird wieder Freilandsalat geerntet

(08.05.13) In diesen Tagen hat im Rheinland die Salaternte im Freiland begonnen. Darauf we...

Winterblumenkohlernte beginnt

(02.05.13) In diesen Tagen beginnt die Ernte von Winterblumenkohl, berichtet der Provinzia...

Die Erdbeerernte im Rheinland hat begonnen!

(24.04.13) Die ersten rheinischen Obstbauern haben mit der Erdbeerernte begonnen. Auf eine...

Der erste frische Salat aus dem Rheinland ist da!

(17.04.13) Die Ernte von frischen Salaten aus rheinischen Gewächshäusern hat begonnen, so...

Blütentraum in weiß und rosa

(14.04.13) Die Obstblüte hat begonnen! Kirsch- und Pflaumenbäume stehen bereits in Vollblü...

Endlich gibt’s Rhabarber!

(10.04.13) Die Liebhaber von Rhabarber können sich freuen: Im Rheinland wird der erste Rha...

Der erste rheinische Spargel ist da!

(05.04.13) Nach langem Warten ist es endlich so weit: Der erste rheinische Spargel ist gee...

Ostereier natürlich färben mit Zwiebeln, Spinat, Roter Bete & Co.

(27.03.13) Jetzt ist wieder Zeit, das Osterfest vorzubereiten, und gefärbte Eier gehören a...

Am Gründonnerstag gibt´s Spinat!

(21.03.13) Traditionell wird am Gründonnerstag, dem Donnerstag vor Ostern, im Rheinland Sp...

Der Frühling lässt die Kräuter sprießen

(13.03.13) Wer zu den Glücklichen zählt, einen Kräutergarten sein Eigen nennen zu können,...

Rhabarber wird jetzt verfrüht

(05.03.13) Die Rhabarber-Erzeuger im Rheinland nutzen das sonnige Wetter, um die Ernte des...

Salaterzeuger stehen in den Startlöchern

(18.02.13) Sobald der letzte Schnee getaut ist und die Äcker befahrbar sind, wird auf rhei...

Sauerkraut ist „in“

(13.02.13) Witwe Bolte liebte es, in der Schifffahrt war es über Jahrhunderte eines der wi...

Porree bringt Würze ins Essen!

(20.02.13) Porree ist das richtige Gemüse, um kräftige Würze an die verschiedensten Gerich...

Chinakohl – der Alleskönner für den Winter

(30.01.13) Chinakohl ist ein besonders vielfältig einsetzbares Gemüse, das während des ges...

Ein bisschen Frühling mit rheinischen Kräutern

(23.01.13) Auch wenn die Tage noch kurz, die Temperaturen niedrig sind und der trübe Himme...

Erdbeeren bekommen ein „warmes Mäntelchen“

(14.01.13) Wenn die Erdbeeranbauer in diesen Tagen auf die Felder fahren, ziehen Sie ihren...

Jetzt ist Zeit für Rosenkohl

(09.01.13) Bei frostfreiem Wetter ernten die rheinischen Gemüseerzeuger in den Wintermonat...

Möhren sind wichtigste Gemüseart im Rheinland

(07.02.13) Mit einer Anbaufläche von rund 1.300 ha sind Möhren die wichtigste Gemüseart au...