PVlogo1

A- A A+

Aufgaben

Der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer e.V. ist die berufsständische Interessenvertretung der Obst- und Gemüse­erzeuger im Landesteil Nordrhein von Nordrhein-Westfalen.

Er setzt sich gegenüber Behörden und Organisationen auf Landes- und Bundesebene für geeignete Rahmen­bedingungen für den Anbau von Obst und Gemüse im Rheinland ein. Hierzu zählen u.a. Stellungnahmen zu Gesetzentwürfen, die Vertretung der Interessen der Mitglieder bei Umweltbehörden, z.B. bei der Einrichtung von Wasserschutzgebieten, und intensive Kontakte zu Politikern auf Kreis- und Landesebene.

Darüber hinaus fördert der Provinzialverband durch seine Öffentlichkeitsarbeit den Absatz von rheinischem Obst und Gemüse und erbringt für seine Mitglieder weitere Leistungen. Als Tarifpartner vertritt er die Interessen der Arbeitgeber im rheinischen Obst- und Gemüsebau.

Organisation des Verbands

Der Provinzialverband wird durch den Vorstand und das Präsidium geleitet. Der Verband untergliedert sich entsprechend den Produktionssparten im Obst und Gemüsebau in mehrere Landesfachgruppen und ist auf Kreisebene in Kreisfachgruppen und Kreisvereinigungen organisiert.

Für die Führung der Geschäfte sind Dr. Reinhard Pauw und Peter Muß verantwortlich. Weitere Ansprechpartner in der Geschäftsstelle des Provinzialverbands in Bonn sind Doris Potrafke und Sabine Weis.